Superposition

Superposition

Die Moiré-Zeichnungen der Berliner Künstlerin Caroline Kryzecki lassen Linien vor den Augen des Betrachters flimmern und kreieren die Illusion räumlicher Tiefe. Zur ersten Einzelausstellung in der Berliner Galerie Sexauer wurde ein Katalogbuch entwickelt, das gleichzeitig Künstleredition ist.

Unsere Kernidee: Das Buch wird als Edition zum Kunstobjekt. In enger Abstimmung mit der Künstlerin entstand ein ungewöhnliches Gestaltungskonzept für den Umschlag des Katalogs. Nach dem Auflagendruck ergänzte sie 300 Exemplare durch eine individuelle Linienzeichnung, die jedes Exemplar zum Unikat machte. Nummeriert und signiert wurde diese Teilauflage als Künstler­edition vertrieben.

Superposition
Superposition Superposition
Superposition

»(…) in der Ausstellung Superposition, verlässt die Künstlerin den Boden der Wirklichkeit. Vor allem aber gibt sie die Kontrolle ab: Caroline Kryzecki zieht ihre Linien. Die Effekte überlässt sie dem Medium. Obwohl nicht einmal sicher ist, ob tatsächlich jeder den gleichen Eindruck gewinnt.«
— Der Tagesspiegel, Berlin

Superposition Superposition

Auftraggeber: Sexauer, Berlin
Leistungen: Konzeption & Entwurf, Layout, Satz, Produktionsbetreuung
Jahr: 2015


Weitere Projekte

  • Made in Germany

    Made in Germany Krimberg

  • Die Zeichen der Welt

    Die Zeichen der Welt Logo Modernism